Von der Tartanbahn ans Mikrofon

ÜBER MICH

Ich bin Sportler mit Herz und Seele. Anstatt als Bankkaufmann zu arbeiten, widmete ich den ersten Teil meines Lebens dem Mehrkampf. Als Zehnkämpfer gewann ich 1996 die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Atlanta. In Athen belegte ich den 3. Platz bei den Weltmeisterschaften im Zehnkampf. Nach vielen Höhen und einigen verletzungsbedingten Tiefen beendete ich meine Karriere als Profisportler im Jahr 2003.

Seitdem engagiere ich mich hinter den Kulissen der Stadien. So unterstütze ich u.a. die Special Olympics. Ebenso war ich bereits in verschiedenen Stiftungen, für den Deutschen Olympischen Sportbund sowie als sportlicher Leiter aktiv. Im Morgenmagazin der ARD wecke ich Sie gelegentlich als Co-Moderator. Mit Vorliebe begleite und kommentiere ich sportliche Großveranstaltungen als Experte und Live-Reporter, wie z.B. die Olympischen Spiele 2012 in London.

Hauptberuflich habe ich das Mikrofon heute als Referent in der Hand. Seit dem Ende meiner sportlichen Karriere motiviere ich mein Publikum zu Höchstleistungen und zeige, wie man die Erfolgsstrategien des Zehnkampfs auf Beruf und Alltag anwenden kann. Somit bleibt der Mehrkampf auch abseits der Tartanbahn mein roter Faden. Ich vermittle praxisnahes Wissen auf unterhaltsame Weise. Viele meiner Erfahrungswerte sind auch in die Bücher eingeflossen, die ich veröffentlicht habe.

Sportliche Laufbahn

Genau genommen begann meine sportliche Laufbahn bereits am Tag meiner Geburt im Jahr 1975. An jenem 26. Februar meldeten mich meine Eltern im Sportverein an. Sieben Jahre später bestritt ich meinen ersten Wettkampf. Trotz des Fazits meines Vaters und Trainers – „Beine wie ein Pfingstochse und Arme wie die Krampfadern eines Spatzen“ (O-Ton Franz Josef Busemann) – entwickelte ich mich zu einem ganz passablen Mehrkämpfer. Doch eben diese muskuläre Dysbalance war der Grund, warum ich im Alter von 16 Jahren zum Hürdensprint wechselte. Prompt stellten sich erste Erfolge ein. 1994 folgte der Titel als Juniorenweltmeister. Der erste Zehnkampf im gleichen Jahr als weltbester Nachwuchsmehrkämpfer ließ zukünftiges Potenzial erahnen. So entschied ich mich im Frühjahr 1996 für den Zehnkampf. Mein größter Erfolg war schließlich der Gewinn der Olympischen Silbermedaille im gleichen Jahr.

Daten und Zahlen meiner sportlichen Laufbahn:

Von meinen Zehnkämpfen und der Vorbereitung gibt es viel zu berichten. Aber im Sport zählt letztendlich nur das Ergebnis. Deshalb lasse ich hier die Fakten für sich sprechen.

PktEinzelergebnisseTag 1Tag 2 PlatzierungOrt | Jahr
793810.68 | 7.37 | 13.08 | 2.03 | 50.41 | 14.34 | 39.84 | 4.40 | 63.00 | 4.37.31413538031Zeven 1994
787910.92 | 7.31 | 12.14 | 2.00 | 50.64 | 14.09 | 40.64 | 4.70 | 61.28 | 4.38,02396939101Ulm 1995
823810,90 | 7.73 | 13.84 | 2.00 | 49,81 | 13,55 | 40.64 | 4.80 | 60.78 | 4.35,67422040185Götzis 1996
852210,67 | 7.80 | 14.04 | 2.04 | 48,66 |13,66 | 42.92 | 4.80 | 62.80 | 4.28,1543934129EC1Lage 1996
870610,60 | 8.07 | 13.60 | 2.04 | 48,34 | 13,47 | 45.04 | 4.80 | 66.86 | 4.31,4144684238OS2Atlanta 1996
855610,73 | 7.68 | 14.18 | 2.07 | 49,88 | 13,49 | 43.26 | 5.00 | 66.96 | 4.36,54432942271Ratingen 1997
865210,76 | 7.96 | 13.53 | 2.09 | 48,32 | 13,55 | 42.56 | 5.00 | 63.92 | 4.29,2744464206WM3Athen 1997
823110,75 | 7.63 | 13.46 | 2.04 | 48,74 | 13,70 | 41.30 | 4.40 | 58.23 | 4.23,04429339382Ratingen 1998
841410,94 | 7.50 | 14.81 | 2.01 | 48,93 | 13,85 | 42.16 | 5.00 | 60.77 | 4.23,61426541491Ratingen 1999
853110,76 | 7.92 | 14.50 | 2.03 | 48,87 |14,72 | 43.66 | 5.05 | 62.78 | 4.23,23441241196Götzis 2000
835110,91 | 7.64 | 14.52 | 2.09 | 48,97 | 14,16 | 33.71 | 5.00 | 64.91 | 4.25,3243613990OS7Sydney 2000
819210,90 | 7.73 | 13.90 | 2.04 | 50,62 | 14,21 | 44.37 | 4.96 | 51.11 | 4.27,07422339692Ratingen 2001

 

Hier finden Sie eine Übersicht meiner beendeten Siebenkämpfe:

PktEinzelergebnisse   PlatzierungOrt | Datum
62916,96 | 7.77 | 14.57 | 2.10 | 7,91 | 4.85 | 2.40,931Tallinn 2002

 

Hier finden Sie eine Übersicht meiner Bestzeiten:

DisziplinEinzelergebnisOrtJahr
100 m 10,59Gaggenau1993
Weitsprung8.07Atlanta1996
Kugelstoß15.24Schleswig1999
Hochsprung2.10Tallinn2002
400 m48,32Athen1997
110 m Hürden13,45Gladbeck1996
Diskuswurf46.70Menden1997
Stabhochsprung5.10Rhede1999
Speerwurf66.96Ratingen1997
1500 m4.20,08Meckenheim2002
Total9071

Niemand wird als Top-Sportler geboren. Auch ich nicht. „Üben, üben, üben“ lautet die Devise, um immer besser zu werden. Hier sehen Sie, wie sich meine sportlichen Leistungen über die Jahre entwickelt haben.

JahrAlterSprintWeitKugelHoch400m110mHüDiskusStabSpeer1500m60m60mHü
198278,2 (50)3,75
198387,5 (50)4,37
198497,2 (50)4,801,40
1985107,2 (50)5,151,443:41,90 (1000)
19861110,0 (75)5,439,40 (3k)1,619,50 (60m)2,503:22,70 (1000)8,20
19871210,08 (75)5,5710,52 (3k)1,649,30 (60m)40,18 (400)3:14,47 (1000)8,54
1988136,86 (50)5,7411,86 (3k)1,758,70 (60m)33,62 (1k)3,2044,36 (400)8,15
1989149,81 (75)6,2411,48 (4k)1,8211,19 (80m)38,68 (1k)3,5146,58 (600)3:14,50 (1000)8,76
1990156,3013,82 (4k)1,8710,92 (80m)43,38 (1k)3,5055,96 (600)2:54,71 (1000)8,65
19911614,50 (0,991)7,117,60 (0,914)
7,80 (0,991)
19921711,116,8913,87 (0,914)7,93 (0,914)
14,22 (0,991)7,75 (0,991)
14,33 (1,067)
19931810,597,5513,56 (0,991)6,917,60 (0,991)
14,06 (1,067)7,94 (1,067)
19941910,62w7,4413,242,0350,4113,46 (0,99139,844,4064,92 4:37,316,877,57 (0,991)
13,56 (1,067)7,67 (1,067)
19952010,92w7,31w12,142.0050,4613,5840,644,7061,28 4:38,026,877,54
19962110,608,0714,042,0448,3413,4546,084,8066,86 4:28,10
19972210,737,9615,002,0948,3213,4946,705,0066,96 4:29,277,52
19982310,757,6313,832,0448,7413,7041,304,8358,23 4:23,04
19992410,877,8515,242,0148,7213,8545,405,1060,77 4:23,616,96
20002510,767,9214,882,0948,8713,9846,515,0564,91 4:23,23
20012610,90v8,0413,902,0450,6214,2144,374,9651,11 4:27,07
20022710,917,7014,572,104,90 4:20,086,967,88
20032814,4049,7614,3743,34
200429 4:27,67
Wer mit der richtigen Strategie trainiert, gewinnt. Das waren meine Erfolge:
JahrErfolg
2004Auszeichnung mit dem Rudolf-Harbig-Gedächtnispreis
2003Karriereende 23. Juni 2003
2002Deutscher Hallenrekord Siebenkampf mit 6.291 Punkten, Tallinn
20012. Platz Zehnkampf mit 8.192 Punkten, Mehrkampfmeeting Ratingen
2. Platz Weitsprung ISTAF mit 8,04 m, Berlin
20006. Platz Zehnkampf mit 8.531 Punkten, Götzis
7. Platz Zehnkampf Olympische Spiele mit 8.351 Punkten, Sydney
19991. Platz Zehnkampf mit 8.414 Punkten, Mehrkampfmeeting Ratingen
2. Platz Weitsprung Deutsche Hallenmeisterschaften mit 7,85 m
19982. Platz Zehnkampf mit 8.231 Punkten, Mehrkampfmeeting Ratingen
19971. Platz Zehnkampf mit 8.556 Punkten, Mehrkampfmeeting Ratingen
1. Platz 110 m Hürden U 23 Europameisterschaften in 13,54 s, Turku
3. Platz Zehnkampf Weltmeisterschaften mit 8.652 Punkten, Athen
19965. Platz Zehnkampf mit 8.238 Punkten, Götzis
1. Platz Zehnkampf Europacup mit 8.522 Punkten, Lage
2. Platz Zehnkampf Olympische Spiele mit 8.706 Punkten, Atlanta
Sportler des Jahres 1996 in Deutschland
Sport-Eins bei der Publikumswahl der ARD
Leichtathlet des Jahres
Silbernes Lorbeerblatt der Bundesrepublik Deutschland
1995Deutscher Hallenmeister 60 m Hürden in 7,57 s
Deutscher Juniorenmeister (U 23) Zehnkampf mit 7.879 Punkten
7. Platz Hallenweltmeisterschaften, 60 m Hürden in 7,70 s, Barcelona
1994Juniorenweltmeister (U20) 110 m Hürden in 13,47 s, Lissabon
6. Platz 4 x 100 m Staffel, Juniorenweltmeisterschaften (U20), Lissabon
Deutscher Juniorenmeister (U23) 110 m Hürden
Weltbester Juniorenzehnkämpfer mit 7.938 Punkten
U 20-Weltbestleistung 60 m Hürden in 7,67 s
Bester Nachwuchsleichtathlet des Jahres in Deutschland
2. Platz Juniorsportlerwahl in Deutschland
19933. Platz 110 m Hürden, U 20-Europameisterschaften San Sebastian
Mehrfacher Deutscher Jugendmeister (60m / 110 m Hürden, Staffel, Mannschaft)
Deutscher Jugendrekord 60 m Hürden in 7,60 s
Bester Nachwuchsleichtathlet des Jahres in Deutschland

Motivierende Vorträge und professionelle Moderation


  • Seien Sie Leistungssportler auf Ihrem Gebiet! In meinen Vorträgen erfahren Sie, wie Sie die Erfolgsprinzipien des Sports für sich nutzen.
  • Sie benötigen einen Moderator für Ihr (Firmen-)Event? Seit 2003 begleite ich in der ARD sportliche Großereignisse als Experte und moderiere Veranstaltungen aller Art – gern auch Ihr Event.

Buchungsanfragen per E-Mail oder unter 0231 – 137 49 29